Cteam realisiert ein technisch und organisatorisch extrem komplexes Projekt für die TenneT TSO

Es geht dabei um die 220-kV Leitung Stade – Kummerfeld, die sogenannte „Alte Elbekreuzung“.

Sie verläuft von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein und kreuzt hierbei die Elbe.
Der Abspannabschnitt ist 3020m lang und wird mit neuen Leiterseilen (340/110) und Erdseilen (125/109) versehen, wobei die Maste 190m (!!) hoch sind.
Eine zusätzliche Herausforderung zum sehr aufwendigen Kreuzungsschutz der Elbe besteht im Aus- und Einbau der Flugwarnkugeln.
 
Die TenneT verlässt sich in diesem schwierigen Projekt auf Cteam und unsere Mitarbeiter, die sich unter diesen extremen Bedingungen freiwillig für das Projekt beworben haben.
 
Trotz erheblicher witterungsbedingten Unterbrechungen, konnten die Arbeiten fristgerecht und in vollem Umfang abgeschlossen werden. Zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden.
 
Ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter die an diesem schwierigen Projekt beteiligt waren. Vorbildliche Arbeit!!!

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.