110-kV-Doppelfreileitung Irsingen-Bidingen

Bundesland: Bayern
Ersatzneubau 
Die Masten 48-60 werden standortgleich neu gebaut, da sie bereits 1966 errichtet wurden. Durch den Neubau werden die Masten dem aktuellen Stand der Technik angepasst, sowie die Übertragungskapazität erhöht!
Baustart
KW17/2018

Baulager
Märzisried / Kaufbeuren

Projektdauer
16 Wochen

Arbeit
Abbau und standortgleicher Neubau von 13 Masten inkl. Neubeseilung

Länge
2 Systeme mit je 4,1 km
Gründung
13 Plattenfundamente

Gesamtgewicht Maste
Abbau 62 Tonnen
Neubau 136 Tonnen

Beseilung
AI/St300/50mm²

Besonderheit
Teilweiser Neubau im Wasserschutzgebiet unter Einhaltung aller bestehenden Auflagen des Wasserwirtschaftsamtes.
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.