380-/132-/65-Leitung airolo - Mörel

Ersatzneubau von Mast 1 -  Mast 16
Diese Leitung ist Teil einer internationalen Verbindung von Frankreich nach Italien via Schweiz. Die Trassenführung war ziemlich kompliziert, da der Seilzug über die gesamte Länge direkt gezogen werden musste, obwohl die Höhenunterschiede doch ziemlich groß waren.
Baustart
2005

Projektdauer
7 Monate

Länge
5,5 km

Kunde
Nordostschweizerische Kraftwerke AG, Baden
Gesamtgewicht Maste
15 Maste, 820 Tonnen

Beiseilung
2 x 3 x Zweierbündel ALD
2 x Einfachleiter ALD 800 (SBB)
3 x Einfachleiter ALD 600
1 Erdseil AY/ACS 350

Besonderheit
Die Trasse verläuft über den Nufenen-Pass (1650 bis 2350 m über dem Meeresspiegel)
Alle Transporte erfolgten per Helikopter
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.